Sprecher der Conference

Ich darf mich vorstellen

Ich bin ein Mann im mittleren Alter, glücklich verheiratet mit meiner Traumfrau und Vater einer Tochter. Wenn ich früher von Potenzstörungen gehört habe, dachte ich immer, dass mir das nie passiert. Trotzdem merkte ich, dass meine sexuelle Kraft nachließ und mir irgendwie die Lust auf Sex fehlte. Meine Sexualenergie wurde immer geringer. An meiner Frau konnte es nicht liegen, denn ich fand sie noch genauso attraktiv wie früher. Doch wo ehemals Spaß im Bett angesagt war und ich fast nie genug bekommen konnte, war plötzlich eine große Leere und Unlust. Zunächst schob ich es auf den Stress, denn ich bin selbstständig und hatte sehr viele Aufträge. Doch mit der Zeit machte ich mir schon Gedanken. Ich suchte immer neue Ausreden, um dem Ehebett zu entkommen.

Meine Frau war sehr einfühlsam und irgendwann sprach sie mich direkt darauf an. Sie ging offen mit dem Thema um und nach einem Gespräch wollten wir es mit einem natürlichen Potenzmittel versuchen. Schließlich wollten wir unsere Ehe nicht nur platonisch führen, sondern uns auch körperlich nahe sein. Wir informierten uns und probierten natürliche Potenzmittel aus, die tatsächlich ihren Dienst erfüllten. Falls du ebenfalls unter meinem Problem leidest, findest du hier ein paar wertvolle Tipps und erfährst, dass Potenzprobleme nicht immer mit Chemiekeulen bekämpft werden müssen.

Alles weitere in der Rede der Social Health Conference auf der Startseite.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.